Kerzenziehen 2022

Am Sonntag dem 20. November um 10 Uhr morgens trudelten die ersten Kerzenziehen-Begeisterten ein und produzierten fleissig ihre Kerzen. Im Verlauf des Tages kamen viele Besucher, welche ihre einzigartigen Kerzen erschufen. Am Ende des Tages zählten wir rund 15 Kilo Wachs, den alle Beteiligten zu Kunstwerken verarbeiteten.🕯

Die verrückte Woche bei der JuBla Gilgenberg

Besser konnte das Leiterteam das Lagermoto nicht wählen, den Petrus war ebenfalls der Meinung das Wetter solle verrückt spielen.

Am Samstag, den 10.07.21 trafen sich um 09:00 Uhr 17 Kinder und 5 Leiter bei noch bestem Lagerwetter. Der heutige Tag stand ganz unter dem Motto Leiterlispiel quer durchs Dorf und Kinoabend mit Übernachtung. Nach einer ersten eher kurzen Nacht durften wir uns am Sonntag ebenfalls noch über bestes Wetter erfreuen, bei welchem das Thema Super Mario im Mittelpunkt stand und so gehörte natürlich ein Bobbycar-Rennen mit Bananenschalen dazu.

Am Montag waren wieder alle ausgeschlafen und pünktlich um 09:00 Uhr zurück in Oberkirch und weiter ging es mit einer Schätzschnitzeljagd, bei welchem das Wetter besser als gedacht mitmachte. Der Nachmittag gestaltete sich in der Boutique in der Wieden sehr farbenfroh, den die neuen Holzbuchstaben für den JuBla-Schriftzug wurden angemalt und die Lagershirt konnten mit Batikfarbe individuell gefärbt werden.

Ab Dienstag war Petrus definitiv nicht mehr der Meinung er wolle uns eine regenfreie Woche bieten. Die Waldolympiade startete mit reichlich Regen und bis am Mittag waren alle mindestens einmal nass. Nach einem feinem Mittagessen ging es umgezogen mit frischen Kleidern und zum Teil ohne Schuhe weiter mit der Olypmiade, dafür diesmal ohne Regen.

Die Mitte der Woche wurde einmal mehr als Wandertag genutzt und so starteten wir von Oberkirch den Weg Richtung Wahlen. Zur Freude aller Kinder wurde noch ein Umweg via Laufen genommen, damit auch alle den Wasserstand der Birs begutachten konnten. Diesmal hatten wir ein perfektes Timing mit dem Wetter, den jedes Mal wenn ein Schauer kam, hatten wir das Glück einen Unterstand in der Nähe zu haben. In den Weihern angekommen, ging es sofort ans Zelt aufbauen, den der nächste Schauer stand bereits vor der Tür und pünktlich zu den ersten Topfen stand das letzte Zelt. So ging es sofort los mit Pizza belegen, backen und anschliessend wurde das Abendprogramm mit einem Lottomatch begonnen. Vor dem Zähneputzen durften ein paar Runden Werwölflen und Billiard spielen natürlich nicht fehlen.

Nach einer Nacht im Zelt ging der Tag auch gleich sportlich weiter, da am Donnerstag "Sport kommt nicht zu kurz“ unser Thema war. So machten wir uns mit Regenjacke, Gummistiefel etc. auf den Weg zum Sportplatz und mit dem Regen bewegten sich alle reichlich, damit man ja nicht kalt bekam. Am Nachmittag entschieden wir uns für die Turnhalle, den einmal nass pro Tag reicht definitiv aus.

Als Abschluss der verrückten Woche ging es nass weiter und zwar im Hallenbad in Liestal, bei welchem natürlich Pommes nicht fehlen durften. Da wir aber bereits am Mittag schrumpelig Finger und Füsse hatten, ging es noch nach Füllinsdorf in die Schwarzlicht-Minigolfanlage, bei welchem von gross bis klein alle ihr können unter Beweis stellen konnten. Zurück in Oberkirch durften sich zum Abschluss alle Kinder noch mit Süssigkeiten eindecken für die restlichen Sommerferientage.

Wir hoffen die Kinder hatten genau so Spass wie das Leiterteam und sind beim nächsten Mal wieder mitdabei (:

An dieser Stelle möchte ich noch mehrere DANKE‘s für die ganzen Unterstützungen und das Vertrauen in uns, an folgende Personen richten:

  • an alle Kinder, die immer wieder mit voller Energie an unseren Lagern teilnehmen.
  • an alle Eltern, welche uns immer Ihr Vertrauen schenken und die Kinder fürs Lager anmelden.
  • an den Kirchrat für die Unterstützung, sowie an Martha, Meinrad und Ignacy für die Besuche mit Zvieri.
  • an die Zimmerei Roth Holzbau AG für die tollen ausgeschnittenen Holzbuchstaben.
  • und zu letzt an mein Leitungsteam, welches immer Ihr bestes gibt um den Kindern unvergessliche Stunden zu bescheren.

Nun wünsche ich allen Lesern noch hoffentlich schöne und warme Sommertage.
PS: unter der Rubrik Lager findet Ihr noch mehr Impressionen zu unserer tollen Woche ;-)

Die Lagerleitung, Fabienne

JuBla Leiter/in gesucht

Als Leiterin oder Leiter bist du Teil eines Teams, das ein wertvolles Freizeitangebot für Kinder und Jugendliche gestaltet. Du trägst Verantwortung, indem du als Gruppenleiter/in Aufgaben übernimmst. Gleichzeitig wächst du mit dieser Verantwortung und eignest dir wertvolle Kompetenzen für deine Zukunft an. 🤹🎲

Möchtest auch du zu unserem Leitungsteam gehören, Erfahrungen sammeln in einer Leitungsfunktion und viele tolle unvergessliche Momente mit uns und den Kindern gemeinsam erleben? So melde dich bei uns - wir freuen uns auf dich! 🤗

Sternsingen 2021

Am Samstag 02. Januar traffen sich vier Leiter und vier motivierte Kinder für den Gottesdienstbesuch mit den 3 Königen und dem Sternträger, um die Segnung zu erhalten. An dieser Stelle ein grosses DANKE an Euch vier!



Eine Woche später am Samstag 09. Januar ging es mit lediglich zwei Hausbesuchen aufgrund von Corona und dem Sternsingen vor dem Coop weiter. Da sich dieses Jahr nicht so viele Hausbesuche meldeten und auch nicht viele Kinder am Anlass teilnehmen konnten/ durften, hatte sich das Leiterteam dazu entschieden die Kinder in zwei Gruppen aufzuteilen und pro Gruppe galt es lediglich einen Einsatz von 3-4h zuleisten. Vielen Dank Euch sechs!



Da wir dieses Jahr auch das Altersheim nicht besuchen durften, hatten wir uns kurzerhand dazu entschieden ein Video aufzunehmen und den Bewohnern des Alters- und Pflegeheim «Stäglen» dies zu zustellen, damit auch Sie den all jährlichen Besuch der drei Könige sowie dem Sternträger trotz Corona erhalten würden. Wir hoffen wir konnten den Bewohnern eine kleine Freude bereiten.

Falls Sie gerne noch einen gesegneten Kleber möchten, können Sie gerne beim Eingang in der Kirche in Oberkich einen abholen gehen. Über eine kleine Spende würden wir uns freuen.

EinzahlungsscheinJuBlaGilgenberg.pdf

JuBla Adventsfenster

🎅🌟🍊

Wir möchten uns bei allen Besuchern bedanken, welche unsere Stubete besuchten und auch jenen, welche eine kleine Spende hinterliessen und für all die vielen Kompliment, welche wir für unsere Fensterfront erhielten und der Kulturkommission für das kleine süsse Geschenk 😋: VIELEN VIELEN DANK!

Kerzenziehen 2019

Die Zweitausgabe unseres Kerzenziehens war wieder ein voller Erfolg - seht selbst 🕯⭐

Merkt Euch bereits das Datum für nächstes Jahr: Sonntag 22. November 2020

Lagerrückblick 2019

Am 26.10.2019 fand unser Lagerrückblick statt. Wir traffen uns nach dem Halloweenanlass auf dem Dorfplatz und spielten dort zuerst einige kleine Lagerspiele, anschliessend gingen wir in die Zähnteschür um dort einen feinen Apèro zugeniessen, welche unser Leiterteam herzauberte, natürlich mit dem Motto Halloween.

Bei der Diashow konnten wir alle nochmals in Erinnerungen schwelgen und unseren Eltern einige Inputs zu den gezeigten Fotos erzählen, dass eine oder andere Fotos war leider sehr unscharf. Aber aller Anfang ist schwer und beim nächsten Lagerrückblick sind wir bestimmt besser vorbereitet :-P

Jedes Kind kann sich für einen kleinen Unkostenbeitrag von 12.- einen einen USB-Stick bei uns erwerben.

Halloweenanlass 👻🎃

Am 26 Tag des Oktobers taffen sich 9 motivierte Jublakinder und 4 Leiter in Oberkirch vor dem Pfarreiheim. Nach den freudigen Begrüssungen der Kinder galt es dann auch schon bald die gestohlenen Gegenstände der Leiter wieder zu finden und zurück zu bringen. Also machten wir uns auf den Weg die Gegenstände zurück zu holen mit einer Schnitzeljagd. Nach einem „kleinen Umweg“ über Zullwil nach Meltingen zur March haben die Kinder schliesslich alle Kürbisse der Leiter gefunden und nach einer kleinen Trinkpause machte sich die Gruppe auf den Weg zur Ruine Gilgenberg, welches der nächste Zielort war. Nach einem erbitterlichem Aufstieg zur Ruine waren alle froh, dass es in der Ruine eine Sitzgelegenheit gab und sich alle kurz ausruhen konnten. Anschliessen durfte jedes Kind seinen eigenen Halloween-Kürbis schnitzen und zum Ende wurde noch ein kleines Zviri genossen und miteinander gespielt. Bald darauf wurde die Rückkehr nach Nunningen in Angriff genommen. HAPPY HALLOWEEN! 🎃

32. Herbstmarkt Nunningen

Leider war es dieses Jahr nicht so ein toller Erfolg wie letztes Jahr und dies trotz dem super Wetter! Um 17:00Uhr hatten wir immer noch ca. 60 Lose übrig, die Kinder freute es, sie durften die Lose aufreissen, damit wir sahen wie viele Preise übrig bleiben sollten. Zur Erfreulichung der Herbstmarktbesucher waren in den 60 Lose lediglich ein Gewinn mitdabei. Hoffe wir auf nächstes Jahr, dass wir wieder alle LOse los werden und ;-)

Ein grosses DANKESCHÖNE an unsere Kinder für die fleissige Mithilfe :) und natürlich an die Herbstmarktkommission für die gewohnte tolle Organisation und an alle Besucher und Unterstützer der JuBla!

SoLa in Tschamut

Das SoLa ist bereits wieder Geschichte😞..
An dieser Stelle einen riesen Dank an alle Teilnehmer, Eltern, Sponsoren, Helfern, Fahrern, Leitern und jedem der etwas zum Gelingen dieses Lagers beigetragen hat. Ohne die vielen freiwilligen Einsätze wäre ein solches nie möglich. DANKE VIEL MOL ☺️👏🏼❤️

Ihr wollt wissen wie es uns im schönen Graubünden so erging? Hier gehts zum Blog

Kerzenziehen

Das diesjährige Kerzenziehen war ein voller Erfolg - seht selbst 🕯️ Merkt Euch bereits das Datum für nächstes Jahr: Sonntag 24. November 2019

Laserfunarena ⛳

Text folgt..

Sternsinger Ausflug

Auch diesmal führte uns der langersehnte Helferausflug in den Europapark. Die Wetterprognosen waren eher schlecht als recht und so dachten wir uns, diese Mal hätten wir den Park eher für uns. Jedoch noch nicht einmal richtig von der AUtobahn heruntergekommen mussten wir das Gegenteil feststellen!

Es war Halloween-Weekend im EP und so liefen nicht nur gruselige Gestalten im Park umher, sondern auch eine riesen Menschenmenge und dies sorgte für Wartezeiten zwischen 30-80 Minuten und aus diesem resultierte am Ende des Tages, dass wir keine zehn Bahnen schafften. Und als wäre dies nicht alle gewesen mussten wir sogar noch eine Jacke kaufen, damit niemand erfiert :D

Aber trotzallem dürfen wir auf einen schönen aktiven JuBla-Tag zurückblicken.

31. Herbstmarkt Nunningen

Und einmal mehr ein voller Erfolg inkl. super Wetter! Wie im Jahr zuvor, durften wir auch dieses Jahr bereits um 16:00 Uhr, erfreulicherweise den Herbstmarkt-Besuchern mitteilen, dass es keine Lose mehr zu kaufen.

Ein grosses DANKESCHÖNE an unsere Kinder für die fleissige Mithilfe :) und natürlich an die Herbstmarktkommission für die gewohnte tolle Organisation und an alle Besucher!

JuBla Games

Wir präsentieren das drittplatzierte Team von den JuBla-Games in Olten!